Wie man ein Haus energieeffiziente Porenbeton bauen?

Heizung zu Hause verbraucht jährlich bis zu 70% der Kosten für die Nutzung zugewiesen. Es gibt zu denken. Es sollte ein Haus aus Porenbeton bauen, weil es sich um ein kostengünstiges Material und zugleich sicherzustellen, kostengünstigen Betrieb ist. Porenbetonblöcke, dank seiner geringen Wärmeleitfähigkeit lambda bilden die Außenwände eine hohe Wärmedämmung hat.

Die Wände, die thermisch gut isolieren sagt, dass sie warm sind. Da sie erlauben, ohne dass übermäßige Wärme eine hohe Temperatur im Inneren des Gebäudes zu erhalten. Einfach verhindern nach außen um das Entweichen von Wärme und somit erheblich die Rechnungen Brennstoffmaterialien zu reduzieren beitragen. Warme Wände sollten aus einem Material zusammengesetzt sein, einen niedrigen Koeffizienten der thermischen Leitfähigkeit. In dieser Hinsicht ist das führende Produkt Porenbeton.

Blocks aus Porenbeton für den Bau der Wände der inneren und äußeren Masse verwendet. Sie sind saugfähiger als andere Wandmaterialien . Nur die Blöcke der neuen Generation (mit geschlossener Oberfläche Poren) sind für den Bau des Kellerwand zugelassen. Elemente aus Porenbeton sollte nur kombiniert werden unter Verwendung von Klebstoffen, die für dünne Mörtelfugen oder Wärmedämmung ermöglichen (für Materialien mit geringem Gewicht). Dies gewährleistet eine maximale Beseitigung von Wärmebrücken in den Wänden dieses Materials.